Methoden, Methoden, Methoden!

Passende Methoden sind der Schlüssel für eine gelungene Vermittlung.

Das BFW startete im April 2020 mit einem durch Mittel von Bund, Ländern und der Europäischen Union im Rahmen der LE 14-20 geförderten Projekt, bei dem die Bedeutung der Biodiversität im Wald für unsere Gesundheit im Mittelpunkt steht. In Kooperation mit dem Umweltdachverband wird das Seminar „Biodiversität und ihre Bedeutung für die menschliche Gesundheit am Beispiel des Waldes“ erarbeitet, welches in Zukunft als Modul D zur Weiterbildung von Waldpädagog*innen angeboten wird.

Am 7. August 2020 testen wir in Oberösterreich in der BöhmerWaldschule die entwickelten Tools. Die Rückmeldungen zu den erlebten Methoden werden vor Ort festgehalten und fließen in die Weiterentwicklung ein. Eure/Ihre waldpädagogische Expertise ist gefragt!

Treffpunkt:    ab 11:30 im Gasthof Blauer Hirsch (Mittagessen auf eigene Kosten)

Beginn um 13:00 in der BöhmerWaldschule // Wir werden vor allem im Wald rundum sein, eine Pause gibt es selbstverständlich. // Ende um 17 Uhr

Die Teilnahme ist kostenlos. Es werden im Rahmen der Veranstaltung Fotos gemacht, welche für das Projekt verwendet werden. Im Anschluss gibt es einen kurzen Rückmeldebogen, welcher verbindlich auszufüllen ist. Die Teilnehmer*innen-Anzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist unbedingt notwendig.

Anreise: https://www.boehmerwaldschule.at/bws.public/kontakt/Erreichbarkeit.html

Mitfahrgelegenheit ab Bahnhof Aigen Schlägel gesucht? Bitte bei der Anmeldung angeben!

 



Kosten: 0,-

Veranstalter:

Bundesforschungszentrum für Wald (BFW) in Kooperation mit Umweltdachverband sowie unter der Mitwirkung des Vereins Waldpädagogik und der BöhmerWaldschule

durch Mittel von Bund, Ländern und der Europäischen Union im Rahmen der LE 14-20 gefördert




ANMELDUNG

Daten TeilnehmerIn

Vorname *

Nachname *

Organisation

E-Mail *

Telefonnummer *

Adresse *

PLZ *

Ort *

Land *

Anmerkung

* Pflichtfelder

Daten Veranstaltung

Mittagessen im Blauen Hirsch

Gasthof 3' von BöhmerWaldschule entfernt, auf eigene Kosten!

Keine Teilnahme

Ja, ich komme zum Mittagessen.

Teilnahme an der Veranstaltung

Methoden erleben - Erfahrungen rückmelden - Ergebnisse festhalten - Fragebogen ausfüllen

Keine Teilnahme

Ja, ich melde mich verbindlich für den Zeitraum von 13:00 - 17:00 an.

Mitfahrgelegenheit

Ich suche eine Mitfahrgelegenheit ab Bahnhof Aigen/Schlägel.

Keine Teilnahme

Ja, bitte meine Mailadresse für diesen Zweck allen Teilnehmer*innen schicken.

ANMELDUNG ABSCHICKEN


abschicken


Infotext



Veranstalter-Impressum

im Rahmen des Projektes für diese Veranstaltung: Katharina Bancalari // 3192 Hohenberg, Untere Hauptstr. 6 // 0676/9180932 // office@katharina-bancalari.at




Katharina Bancalari · Untere Hauptstraße 6, 3192 Hohenberg · +43 / 676 / 9 18 09 32 · office@katharina-bancalari.at · www.katharina-bancalari.at